Beliebte Tags
Schlagwörter

Koordinierungsstelle für int. Jugendarbeit

Jugendarbeit

Die Koordinierungsstelle für internationale Kinder- und Jugendarbeit in der Europastadt Görlitz-Zgorzelec wurde von der Stadt Görlitz initiiert und im Jahr 2014 vom Meetingpoint Music Messiaen e.V. übernommen. Die Aufgaben der Stelle bestehen darin, junge Menschen in Görlitz und Zgorzelec über Angebote und internationale Projekte zu informieren. Einen wichtigen Aspekt bildet die Unterstützung der gemeinnützigen Vereine, Sozialarbeiter, Kulturschaffenden, Lehrer, usw., bei grenzüberschreitenden Projektideen und Partnerschaften (Vernetzung und Beratung). Die Koordinierungsstelle ist ein neutraler, kostenloser und trägerübergreifender Informationspunkt für alle Jugendlichen und Einrichtungen der Stadt Görlitz-Zgorzelec.

alexandra-grochowski
Alexandra Grochowski

Alexandra Grochowski berät zur Durchführung von Projekten und bringt Sie mit polnischen Partnern zusammen.

louise-georgi
Louise Georgi

Louise Georgi berät über Fördermöglichkeiten von Jugendprojekten.

daniel-guetschow
Daniel Gütschow

Daniel Gütschow ist Ansprechpartner für Alles, was Auslandsaufendhalte und Freiwilligendienste betrifft.

Haben Sie weitere Fragen oder Anliegen? Dann klingeln Sie einfach durch oder kommen im Meetingpoint vorbei. Das Wissen des gesamten Meetingpoint-Teams steht Ihnen zur Verfügung:

jugend-international@goerlitz.de  /  03581 66 12 69

Unser Büro in Görlitz am Demianiplatz 40 ist von Montag bis Donnerstag von 10 bis 16 Uhr (oft auch länger) besetzt. Gern könnt Ihr Euch vorher einen Termin ausmachen. Ruft einfach an oder schreibt eine Mail.

Das Deutsch-Polnische Jugendwerk (DPJW) ist eine internationale Organisation, deren Hauptaufgabe es ist, deutsch-polnische Jugendprojekte zu fördern. Das DPJW wurde im Jahr 1991 zeitgleich mit der Unterzeichnung des Vertrags für gute Nachbarschaft und freundschaftliche Zusammenarbeit von der deutschen und polnischen Regierung gegründet. Finanziert wird das DPJW von der Republik Polen und der Bundesrepublik Deutschland.

Um die Förderung von deutsch-polnischen Begegnungsprojekten flächendeckend umzusetzen, arbeitet das DPJW mit zahlreichen Zentralstellen in Deutschland und Polen zusammen. Die Antragstellenden beantragen die Förderung für ihre Projekte über die für sie zuständige Zentralstelle. Mithilfe der Zentralstellen sollen möglichst vielen Antragstellenden eine persönliche Beratung und im Gegenzug eine Interessenvertretung gegenüber dem DPJW ermöglicht werden.

 

DER MEETINGPOINT MUSIC MESSIAEN E.V. ALS ZENTRALSTELLE DES DPJW

Der Meetingpoint Music Messiaen e.V. ist seit April 2014 Zentralstelle des DPJW. Als solche verstehen wir unsere Aufgabe darin, Einrichtungen und Vereine aus Görlitz und der Umgebung darin zu unterstützen, ihre Ideen für deutsch-polnische Jugendprojekte umzusetzen. Das bedeutet auch, dass wir Kontakte vermitteln und zu pädagogischen Methoden und Sprachmittlung bei der Umsetzung beraten. Eine Förderung durch das DPJW für Projekte auf deutschem Boden können Vereine, Gruppen und Einzelpersonen aus Görlitz direkt über den Meetingpoint beantragen. Aber auch alle anderen beraten wir sehr gern zu den Fördermöglichkeiten des DPJW und unterstützen bei der Antragstellung und Abrechnung.

 

INFORMATION ZU FÖRDERMÖGLICHKEITEN DES DEUTSCH-POLNISCHEN JUGENDWERKS

Vielleicht planen Sie ein deutsch-polnisches Kinderfest, einen zweisprachigen Themenabend, einen sportlichen Wettkampf mit Mannschaften aus Zgorzelec und Görlitz oder eine bunte Ferienwoche für Kinder und Jugendliche von dieser und jener Seite der Neiße, dann können Sie eine finanzielle Unterstützung für die Durchführung ihres Vorhabens beim DPJW beantragen.

Kleine Projekte, die dem deutsch-polnischen Jugendaustausch dienen, ihn dokumentieren oder fördern, können im Rahmen des 4×1 ist einfacher”-Antrags mit einer Förderung in Höhe von 1000€ bezuschusst werden, wenn mindestens 111€ aus eigenen Mitteln dazugelegt werden.

Begegnungsantrag“ – Große Begegnungen zwischen deutschen und polnischen Kindern und Jugendlichen, die mindestens vier und maximal 28 Tage dauern, in denen die beiden in etwa gleichgroßen Gruppen bspw. sportliche Wettbewerbe spielen, etwas bauen, sich künstlerisch ausleben oder die gemeinsame Geschichte entdecken, können bei den Programm-, Fahrt- und Unterkunftskosten sowie Sprachmittlerhonoraren bezuschusst werden. Wichtig ist, dass für das Begegnungsprojekt ein polnischer Partner gefunden wird, mit dem das Projekt gemeinsam organisiert und beantragt wird.

Weitere Informationen zu Antragsformen und Förderrichtlinien sind unter “Projektförderung” auf der Website des DPJW zu finden.

 

ANTRÄGE KÖNNEN JEDERZEIT GESTELLT WERDEN!

Es ist zu empfehlen, Anträge bis 3 Monate vor Projektbeginn einzureichen, um rechtzeitig über die Entscheidung zu erfahren und einen Mittelvorschuss vor Projektbeginn zu erhalten. Anträge können online über das Portal OASE beim Meetingpoint eingereicht werden. In Ausnahmefällen können die Anträge auch in Papierform gestellt werden.

Wenn die Anträge für das laufende Jahr bis zum 30.04. bei uns im Meetingpoint eingehen, ist eine Förderung bei vorliegender Förderfähigkeit gesichert. Später eingereichte Projekte werden je nach Haushaltslage des DPJW gefördert. 

Bei Fragen können Sie sich jederzeit mit uns in Verbindung setzen! Dienstags und donnerstags zwischen 8 und 15 Uhr kann ein Beratungstermin im Meetingpoint-Büro am Demianiplatz 40 vereinbart werden.

Kontaktperson:

Louise Georgi
office@themusicpoint.net
03581 66 12 69

Bei Fragen können Sie sich jederzeit mit uns in Verbindung setzen! Anträge auf Projektförderung sind jederzeit möglich!

Meetingpoint Music Messiaen e.V. ist, im Rahmen der Koordinierungsstelle, regionaler Partner von Eurodesk in Görlitz.

Was ist Eurodesk?

Eurodesk ist ein europäisches Jugendinformationsnetzwerk mit Nationalagenturen in 34 Ländern und über weiteren 1.200 regionalen Partnerstellen. Eurodesk informiert junge Leute kostenlos, neutral und trägerübergreifend über Wege und Möglichkeiten, ins Ausland zu gehen und berät Fachkräfte, die mit jungen Menschen arbeiten, über nationale und europäische Förderprogramme.

Eurodesk wird durch das EU Programm  Erasmus+ sowie durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert.

Unsere Serviceleistungen und Angebote für Jugendliche

Individuelle Beratung zu Wegen ins Ausland

Du möchtest für kürzere oder längere Zeit ins Ausland, weißt aber nicht wie und wohin? Wir beraten dich gerne über mögliche Wege und Programme, zum Beispiel in den Bereichen:

  • Au-pair
  • Freiwilligenarbeit
  • Schüleraustausch und Schulaufenthalte
  • internationale Jugendbegegnungen
  • Studium im Ausland
  • Jobs und Praktika im Ausland
  • Aus- und Weiterbildung im Ausland

Webangebote für Jugendliche:

www.rausvonzuhaus.de > die Eurodesk Website mit allgemeine Informationen, Adressen und Links zu Auslandsaufenthalten und internationalen Begegnungen für junge Leute. Hier finden sich auch Länderinformationen und Tipps zur Finanzierung.

www.europa.eu/youth > Auf dem europäischen Jugendportal finden sich nationale und europäische Informationen über das Leben, Arbeiten und Reisen in Europa u.a. mit Tipps zur Jobsuche, Möglichkeiten für Freiwilligentätigkeit, sowie Infos zu deinen Rechten.

So kannst du uns kontaktieren

Hast du eine konkrete Anfrage oder möchtest du dir einen Überblick über verschiedene Möglichkeiten verschaffen? Dann schreib eine E-Mail an: jugend-international@goerlitz.de oder ruf an unter: 03581 66 12 69.

Unser Eurodesk Ansprechpartner ist: Daniel Gütschow