Beliebte Tags
Schlagwörter

DPJW – Zentralstelle

DPJW Zentralstelle

Das Deutsch-Polnische Jugendwerk (DPJW) ist eine internationale Organisation, deren Hauptaufgabe es ist, deutsch-polnische Jugendprojekte zu fördern. Das DPJW wurde im Jahr 1991 mit der Unterzeichnung des „Abkommens über die Gründung des DPJW” gegründet. Finanziert wird das DPJW von der Republik Polen und der Bundesrepublik Deutschland.

Um die Förderung von deutsch-polnischen Begegnungsprojekten flächendeckend umzusetzen arbeitet das DPJW mit zahlreichen Zentralstellen in Deutschland und Polen zusammen. Die Antragstellerinnen und Antragsteller beantragen die Förderung für ihre Projekte über die für sie zuständige Zentralstelle. Mithilfe der Zentralstellen soll möglichst vielen Antragstellenden ermöglicht werden, bei ihnen nahegelegenen einrichtungen Fördermittel beantragen zu können und über die Zentralstellen eine Interessenvertretung gegenüber dem DPJW zu haben.

DPJW

Der Meetingpoint Music Messiaen e.V. als Zentralstelle des DPJW

Der Meetingpoint Music Messiaen e.V. ist seit April 2014 Zentralstelle des DPJW. Als solche verstehen wir unsere Aufgabe darin, Einrichtungen und Vereine aus Görlitz und der Umgebung darin zu unterstützen, ihre Ideen für deutsch-polnische Jugendprojekte umzusetzen. Eine Förderung durch das DPJW können freie Träger aus Görlitz direkt über den Meetingpoint beantragen. Alle anderen Einrichtungen, Gruppen und Einzelpersonen aus Görlitz-Zgorzelec beraten wir sehr gerne zu den Fördermöglichkeiten des DPJW und unterstützen bei der Antragstellung und Abrechnung, allerdings läuft in diesen Fällen die Beantragung der Fördermittel über die jeweils zuständige Zentralstelle oder das DPJW direkt.

Information zu Fördermöglichkeiten des Deutsch-Polnischen Jugendwerks 2019

Vielleicht planen Sie in kommenden Jahr ein deutsch-polnisches Kinderfest, einen zweisprachigen Themenabend, einen sportlichen Wettkampf mit Mannschaften aus Zgorzelec und Görlitz oder eine bunte Ferienwoche für Kinder und Jugendliche von dieser und jener Seite der Neiße, dann können Sie eine finanzielle Unterstützung für die Durchführung ihres Vorhabens beim DPJW – dem deutsch-polnischem Jugendwerk – beantragen.

Die Regierungen auf deutscher und polnischer Seite haben sich für eine Erhöhung des Fördermittelbudgets des DPJWs entschieden. Diese Beschlüsse sind ein deutliches Zeichen, dass beide Seiten für mehr Austausch und Begegnung einstehen! Für die Projekte bedeutet das, dass die Festbeträge ab 2019 angehoben werden (z.B. pro Teilnehmer und Tag/Unterkunft in Herbergen 24€ anstatt 18€) und ein höherer Anteil – bis zu 80% der Festbeträge – gefördert werden kann.

Wir, der Meetingpoint Music Messiaen e.V., beraten zu Fördermöglichkeiten des DPJW und nehmen Anträge für Projekte auf deutschem Boden entgegen.

Anträge können jederzeit gestellt werden! Es ist zu empfehlen, dass sie bis 3 Monate vor Projektbeginn bei uns eingehen, um rechtzeitig über die Entscheidung zu erfahren und einen Mittelvorschuss vor Projektbeginn zu erhalten.

Wenn die Anträge für das Jahr 2019 bis zum 30.04.2019 bei uns im Meetingpoint eingehen, ist eine Förderung bei vorliegender Förderfähigkeit sicher.

Weitere Informationen zu Antragsformen, Förderrichtlinien und Festbeträgen sind unter www.dpjw.org zu finden oder per Mail unter office@themusicpoint.net zu erfragen.

Dienstags und Donnerstags zwischen 8 und 15 Uhr kann ein Beratungstermin im Meetingpoint-Büro am Demianiplatz 40 vereinbart werden.

Weiterführende Informationen sind unter “Projektförderung” auf der Website des DPJW zu finden.

Kontaktperson:

Louise Georgi
office@themusicpoint.net
03581 66 12 69

Bei Fragen können Sie sich jederzeit mit uns in Verbindung setzen! Anträge auf Projektförderung sind jederzeit möglich!